Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/34/d573859130/htdocs/clickandbuilds/Moorhenniespfad/wp-content/themes/Divi new/functions.php on line 5763

arrows-1

Dieser Teich vor Ihnen ist einer von vielen, die der Angelsportverein Neustadt a. Rbge. (ASV) unterhält. Die Schwimmblattzonen, Schilfgürtel und Verlandungszonen der Teiche bilden ein wahres Mosaik an Lebensräumen. Hier fühlen sich Fischarten, die ruhige stehende Gewässer lieben, sehr wohl.

fdss
Karpfen lieben Stillgewässer (© ASV Neustadt a. Rbge.)

Aber nicht nur Fische leben in den Gräben und Teichen, die hier übrigens Kolk genannt werden. Der Fischotter, der eigentlich in der Leine zu Hause ist, geht hier auf Nahrungssuche. Auch für den Biber sind die Teiche ideal: an ihren naturbelassenen Ufern baut er seine Burgen. Und wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, können Sie bestimmt Eisvögel und Libellen beobachten. Stillgewässer sind sensible Lebensräume. Darum verzichtet der ASV darauf, bestimmte Bereiche zu betreten, damit sich die Natur ungestört entwickeln kann.